In einem fairen und vor ordentlicher Kulisse geführten Derby behielt unser FC die Oberhand und siegte verdient.
Im ersten Durchgang spielte man sehr überlegen. Doch trotz guter Einschussmöglichkeiten stand es zur Pause 0:0.

Im zweiten Durchgang wurden dann aber die Dominanz belohnt. Faton Hajra verlängerte per Kopf auf Georgios Ioakimidis, welcher zu Fall gebracht wurde. Nervenstark verwandelte der spielende Co-Trainer Jan Dehner vom Elfmeterpunkt (63.min).

Mit ihrer einzigen 100%igen vergab der Gast in der 80.min seine große Chance zum Ausgleich. Den Sack zu machte dann Ersin Ekiztas per Kopf nach Vorlage von Luca Wagner (84.min).

Unterm Strich ein verdienter Heimsieg💪

Nächsten Sonntag geht es nach Heinstetten. Wir hoffen weiterhin auf zahlreiche Unterstützung🙌