Deutlich mit 4:0 hat unsere stark ersatzgeschwächte Truppe den FC Winterlingen besiegt. Insgesamt fehlten 11 Spieler urlaubs- oder verletzungsbedingt.
Trainer Stefan Ermantraut zollte der Mannschaft großen Respekt und lobte sein Team für einen couragierten Auftritt.
Die Tore für die Schwarz/Weißen erzielten Ekrem Hajra (2), Georgios Ioakimidis und Asare Kumi.

Die nächsten Tage dürften einige Spieler ins Mannschaftstraining zurückkehren, sodass zum nächsten Saisonspiel am kommenden Sonntag mehr alternativen zur Verfügung stehen.
Zu Gast ist man bei Aufsteiger Nusplingen/Obernheim 2.